Schnuppertraininig auf dem Wasser

Jeden 1. Donnerstag im Monat findet ein Schnuppertraining an unserem schönen Bootshaus in Burghausen statt. Je nach Anmeldungen starten wir direkt in einem Mannschaftsboot oder in einem Anfängerboot und probieren gemeinsam die ersten Schläge auf dem Wasser.

 Bei Interesse und/oder Fragen meldet euch gerne bei unserer Regionaltrainerin, Anna Weiße.

FAQ Schnuppertage

Welche Voraussetzungen muss mein Kind für das Schnuppertraining haben?

Die Schwimmfähigkeit ist für jeden Ruderer Voraussetzung. Ihr Kind solltet also im Besitz eines Schwimmabzeichen Bronze oder eines Freischwimmer-Abzeichen sein. Falls dies nicht vorhanden ist, können Sie auch den beigefügten Schwimmnachweis ausfüllen und unterschreiben.

Welche Klamotten benötigt mein Kind für das Schnuppertraining?

Für das Rudern eignen sich enganliegende Sportklamotten und flache Schuhe. Weite Sporthosen oder Pullover sind ungeeignet, da man daran beim Rudern leicht hängen bleiben kann. Bei Sonnenschein ist es zu empfehlen, die Kinder vorher einzucremen und einen Sonnenschutz (Capi) zu tragen.
Da Rudern ein Outdoor- und Wasserfahrsport ist, sollte ihr Kind wetterangepasste Kleidung (bei schlechtem Wetter auch Hallenschuhe) und Wechselklamotten mitbringen.

Was wird bei schlechtem Wetter gemacht?

Bei Regen oder Gewitter trainieren Ruderer immer an Land. Das heißt man geht gemeinsam auf das Ruderergometer für Bewegungsschulung oder macht Athletiktraining zur Kräftigung des Körpers.

 

Noch mehr Fragen? Antworten gibt es hier.

Anna Weiße - SC DHfK e.V.
Anna Weiße
Regionaltrainerin Westsachsen