DER EINSTIEG INS RUDERN

Der Einstieg ins Rudern ist in fast jedem Alter möglich. Denn Rudern ist ein lebenslanger Sport.

Für Kinder empfiehlt es sich aufgrund der Hebelverhältnisse erst ab 10 Jahre mit dem Rudern zu beginnen.

Für jede Altersgruppe gibt es unterschiedliche Schnupperangebote bei uns im Verein.

 

Mehr Infos gib es hier.

Der Einstieg in den Rudersport ist für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren möglich.

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien gibt es das erste Mal mehrere Termine zum Schnuppern! Mehr Infos findet ihr hier.

Im Fokus steht zunächst die sichere Beherrschung der Rudertechnik und das Abschließen der Technikstufen 1 + 2. Diese sind Voraussetzung für Teilnahmen an Regatten.

 

Jetzt schon neugierig?
Melde dich bei unserer Regionaltrainerin:
Anna Weiße
anna.weisse@scdhfk.de

 

Neugierig?

Melde dich bei unserer Regionaltrainerin:
Anna Weiße
anna.weisse@sachsen-rudern.de

Später ist der Einstieg in den Rudersport auch möglich. Denn Rudern ist ein „altersloser“ Sport. Für Erwachsene bieten wir mindestens 2x im Jahr ein Schnupperwochenende an. Hier gibt es zunächst einen kleinen Einblick in die Bootskunde und danach wird die Rudertechnik gemeinsam im Mannschaftboot erlernt. Im Laufe des Wochenendes ist es für Wagemutige dann auch möglich, sich und sein Können in einem Renneiner zu testen. Aufgrund der aktuellen Situation können wir leider noch nicht absehen, wann so ein Wochenende wieder möglich ist.
Sobald es absehbar ist, wann wir mit mehreren Leuten ein Schnupperwochenende durchführen können, werden die Termine hier auf unserer Homepage veröffentlicht. Wir bitten Euch bis dahin noch um etwas Nachsicht und Geduld.

 

Wiedereinsteiger haben bei uns im Verein eine Möglichkeit wieder durchzustarten. Unsere Freizeitgruppen (Masters und Studenten) freuen sich über jeden Zuwachs. Voraussetzung ist die Beherrschung und das selbstsändige Rudern in einem Renneiner (Skiff). Wiedereinsteiger können sich gerne bei Kathrin Markowski (Mastersgruppe) oder Anna Weiße + Kurt Bachmann (Studentengruppe) melden.

Anna Weiße
Regionaltrainerin
Kurt Bachmann
Trainer U15 und Freizeit
Kathrin Markowski
Freizeitrudern