Neue Heimat für Leipziger Boote

Rudern

Ruderer der DHfK helfen Rudervein aus der Ukraine mit Booten

An den SC DHfK Leipzig, Abteilung Rudern

Liebe Freunde,

in den Jahren vor den Olympischen Spielen 2012 hatte ich Glück, Rüdiger Hauffe als meinen Trainer zu haben.
Die Vorbereitung auf die Olympischen Spiele war äußerst interessant und positiv.
Zurzeit habe ich mein eigener Ruder-Club „Skiff“ in Novmoskovsk - Ukraine.
Teilnehmer des Clubs sind mehr als 50 Kinder und Jugendliche.
Meine Einstellung zur Arbeit und zu den Sportlern habe ich aufgrund der Erfahrungen mit meinem Trainer entwickelt. Er ist streng, organisiert, aber auch freundlich und aufrichtig zugleich. Er widmet sich vollkommen seiner Arbeit.
In schwieriger Zeit (bei uns gibt es fast keine staatliche Finanzierung sportlichen Einrichtungen für Kinder und Jugendliche) hat mir Rüdiger Hauffe zusammen mit dem Ruderverein SC DHfK Leipzig unschätzbare Hilfe geleistet – Ruder, Boote und Ersatzteile.
Dank dieser Hilfe ist mein Club heute geöffnet und entwickelt sich weiter. Jeden Tag sehe ich glückliche Gesichter meiner kleinen Sportler und ihrer dankbaren Eltern. Mit den deutschen Booten wurden meine Sportler mehrmals zu den National – und Landesmeistern in ihren Altersgruppen. Immer wenn ich deutsche Rudervereine besuche, inspiriere ich mich mit neuen Ideen. Anhand Ihrem Beispiel möchte ich eine Werkstatt für die Reparatur und einen Ruder-Pool errichten. Ich möchte Trainingsbedingungen für die Menschen unterschiedlichen Alters schaffen, damit sich alle wie in Deutschland an den Training für akademisches Rudern beteiligen könnten.
Ich wünsche Ihrem Verein weiterhin Blühen und Gedeihen sowie viel Erfolg. Ich bin unglaublich dankbar an Rüdiger Hauffe und Ihrem Verein für die Unterstützung und positive Emotionen.
Es grüssen Sie die Kinder und Jugend aus dem Verein „SKIFF“ Novomoskovsk
Nataliya Lyalchuk

Ukraine 1
Ukraine 2
Ukraine 3
Ukraine 4
Ukraine 5
Ukraine 6
Ukraine 7
Ukraine 8
Ukraine 9
Ukraine 10
Ukraine 11